Dienstag, September 27, 2005

Viamichelin und die Nutzungsbedingungen

So sehen die Nutzungsbedingungen aus , die sich bei viamichelin finden (Hervorhebungen von mir):

ARTIKEL 5: HYPERTEXT-LINKS

5.1 Auf die Site www.ViaMichelin.com verweisende Hypertext-Links

5.1.1 Untersagte Links

Im Interesse der Wahrung der Integrität der Inhalte der Website www.ViaMichelin.com und um die Web-Besucher nicht zu verwirren, ist mit Bezug auf die Herkunft besagter Inhalte untersagt:
- Links zu tieferen Ebenen zu setzen (deep linking), die den Web-Besucher auf untergeordnete Seiten der Site www.ViaMichelin.com verweisen, ohne dass er dabei über die Startseite unserer Website bzw. der betreffenden Rubrik geführt würde;
...

5.1.2 Zulässige Links

Zulässig sind:
- einfache Links zur Startseite von www.ViaMichelin.com;
- einfache Links zu den Startseiten der verschiedenen Themenbereiche (Rubriken) von www.ViaMichelin.com;
- sog. „personalisierte“ Links, die auf eine Karte der Site www.ViaMichelin.com verweisen, die vom Teilnehmer im Bereich „Mein ViaMichelin“ unter seinen Favoriten gespeichert worden sind. Solche „personalisierten“ Links zu einer Karte dürfen von „Mein ViaMichelin“-Abonnenten lediglich in eine EMail-Nachricht oder eine private Website, hingegen weder in eine gewerbliche EMail-Nachricht noch in eine Website eingefügt werden, die professionellen oder kommerziellen Zwecken dienen.
Also, wir halten fest: Deeplink böse, aber E-Mail Versand unter bestimmten Vorraussetzungen erlaubt.

Was ist nun, wenn ich so einen Deeplink per E-Mail erhalte? Bin ich dann auch verpflichtet diesen nicht in kommerzielle Webseiten einzufügen?

In der Email die man bekommt steht nochdazu zu allem Überfluss folgendes drin:
Fügen Sie kostenlos Ihre personalisierten Links in ihre E-Mail-Signaturen oder Ihre Website ein.
Das ist doch Verarsche, oder?

1 Kommentar:

Amtsleiter hat gesagt…

So ein Unsinn. Dabei gab es doch ein Urteil das Deeplinking gestattet. Na soll er mal seinen Papiertiger von Nutzungsbedingen brüllen lassen..:-)