Samstag, November 05, 2005

Nuhr ein bisschen Schleichwerbung

Manchmal ist es ja ganz nett eine Sendung mit Dieter Nuhr zu schauen. Ein witziges, hintersinniges Kerlchen, dieser Nuhr.

Aber was gestern auf Sat1 unter dem Titel "Nuhr - Gibt es inteligentes Leben?" lief, war nicht so toll. Normalerweise macht Dieter ja auf seinem T-Shirt mit dem Aufdruck "nuhr.de" Werbung für seine Webseite. Aber diesmal waren es die "Royal Bhutan Airlines" die die Ehre hatten, ein wenig PR abzubekommen. Naja, ist halt eine kleine Fluggesellschaft, die fliegen doch überhaupt nicht nach Deutschland, oder? Kein Problem, ist wahrscheinlich nicht so schlimm mit dem Product-Placement.

Zwischen den Stand-Up-Komedie Einlagen von Dieter wurden lustige langweilige Filmchen gezeigt, die Nuhr in aller Welt zeigten. Fast immer dabei (und natürlich schön im Bild) eine Nikon Kamera. Natürlich, Nuhr muss wie ein Touri aussehen. Und jeder Touri hat eine Nikon, mit einem schönen Gurt auf dem in schönen großen Buchstaben Nikon steht. Damit man schon von weiten sieht, hier kommt ein Touri - mit Nikon. Sieht man dann halt auch im Fernsehen sehr gut, mit den großen Buchstaben, ist doch normal, oder? Kein Grund zum aufregen.

Leider ist nicht alle PR bei mir angekommen. Das Land in dem er war habe ich wieder vergessen. War es Burma? Oder Birma? Oder doch Bhutan? Sponsort mir doch einen Flug dorthin, und ich mach schöne Fotos von dort.

Auch den Hersteller des Rucksack konnte ich auf meinem Fernseher nicht erkennen. Ich bitte den Hersteller mir doch ein Musterexemplar zu schicken, dann veröffentliche ich hier auch ein Foto, versprochen.

Achja, falls ich sonstige PR übersehen habe: Schicken Sie mir die Warenproben an die Adresse im Impressum zu, damit ich diese als PR hier in meinem Blog platzieren kann.

Achja, falls Sie selber Schleichwerbung PR bei Nuhr buchen wollen, ich glaube die Agentur für Public Relations und Management Anke Lütkenhorst GmbH ist ein ganz heisser Tipp...

Kommentare:

Sarah hat gesagt…

meinst du vielleicht product placement? das ist deutschlandweit nämlich erlaubt und gehört nicht in den bereich PR. der gute herr nuhr hat bestimmt nur eine kleine finanzielle unterstützung erhalten, so eine art "taschengeld" für die reise die er gemacht hat. das zählt jedoch nicht als bezahlung. sonst wäre es ja schleichwerbung!

;-)

t-mix hat gesagt…

Kein Wunder, das mir keiner Geld für sowas gibt. Wenn ich mich schon nicht mit den Grundbegriffen auskenne...

:-)

C-Man hat gesagt…

irgendeine kamera wird der herr nuhr doch wohl benutzen dürfen, und da eigentlich auf jedem produkt mehr oder weniger groß ein name draufsteht, sehe ich das nicht als schlimme schleichwerbung.
da hätte genausogut canon oder casio draufstehen können.

Tony hat gesagt…

Naja, wenn Du die Sendung gesehen hättest, dann wärst Du evtl. anderer Meinung... Es wirklich schon auffällig, wie die Kamera gezeigt wurde.

Ist ja auch egal, ich schau den Kerl eh nicht mehr.